Navigation

VERBUND

VERBUND

Das Forschungsvorhaben VERBUND zur VERBreitung UND kooperativen Umsetzung kommunaler Bewegungsförderung baut auf Erfahrungen auf, die bei der Umsetzung der Nationalen Empfehlungen für Bewegung und Bewegungsförderung (NEBB) im Rahmen des Projektes KOMBINE (Kommunale Bewegungsförderung zur Implementierung der Nationalen Empfehlungen) gemacht wurden.

VERBUND richtet sich auf die bundesweite Verbreitung des KOMBINE-Ansatzes, um Strukturen der Gesundheits- und Bewegungsförderung nachhaltig zu verankern. Die Erreichbarkeit von Menschen mit sozialer Benachteiligung steht ebenso im Fokus wie die Untersuchung einer optimalen Passung zwischen dem Einsatz von Ressourcen und dem Nutzen für die kommunale Gesundheits- und Bewegungsförderung.

Elementare Bestandteile sind die bundesweite Vernetzung und der Erfahrungsaustausch zwischen Kommunen und Akteuren auf Bundes- und Landesebene, sowie die Unterstützung durch wissenschaftliche Beratung und Prozessbegleitung.

Mit VERBUND können bis zu 16 Modellkommunen den Prozess der nachhaltigen Verbreitung und des Transfers kommunaler strukturbildender Gesundheits- und Bewegungsförderung in Deutschland mitgestalten.

Projektablauf

Phase I (Zeitrahmen: 9 Monate)

Entwicklung eines praxisbezogenen, wissenschaftlich fundierten und bedarfsorientierten Ansatzes zur Verbreitung und kooperativen Umsetzung strukturbildender kommunaler Gesundheitsförderung am Beispiel der Bewegungsförderung inklusive der Aufarbeitung wissenschaftlicher Evidenz und der Durchführung von Workshops mit kommunalen und nationalen Akteuren.

Phase II (Zeitrahmen: ca. 24 Monate)

Erprobung und Evaluation des kooperativen Verbreitungs- und Umsetzungsansatzes in Modellkommunen mit unterschiedlichen Strukturmerkmalen (z.B. geographische Lage, Gemeindetyp, regionaler Deprivation) sowie Durchführung eines weiteren Workshops zum Austausch von Erfahrungen in der Maßnahmenumsetzung mit kommunalen und überörtlichen Akteuren.

Phase III (Zeitrahmen 9 Monate)

Erstellung eines Manuals zu Verbreitung und Umsetzung des erprobten KOMBINE-Ansatzes sowie von Konzepten und Curricula für unterschiedliche Schulungsformate.

Organisation & Mitarbeiter

Projektlaufzeit: 2020-2023
Projektleiter: Prof. Dr. Dr. h.c. Alfred Rütten, Prof. Dr. Klaus Pfeifer
Projektkoordination: Dr. Jana Semrau
Projektmitarbeiter: Lea Dippon, Natalie Helsper, Simone Kohler, Dr. Jana Semrau, Philipp Weber
Förderung: Das Projekt VERBUND wird gefördert durch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung im Auftrag und mit Mitteln der gesetzlichen Krankenkasse nach § 20a SGB V im Rahmen des GKV-Bündnisses für Gesundheit (www.gkv-buendnis.de).