Zum Wintersemester 2016/17 ist der Studiengang BA Sportwissenschaft gestartet. Bewerbungen für das Sommersemester 2019 nehmen wir gerne noch bis zum 15 März 2019 an. (Immatrikulationsfrist: 20. März 2019).

Die FAU Erlangen-Nürnberg und der DOSB sind Kooperationspartner für den berufsbegleitenden B.A. Sportwissenschaft. Das Ziel des Studiengangs ist es, DOSB-lizenzierten Trainer/innen, Übungsleiter/innen und Vereinsmanager/innen durch ein berufsbegleitendes sportwissenschaftliches Studium weiterführende berufliche Perspektiven im Arbeitsmarkt Sport (z.B. Sportverbände/-vereine, Gesundheitswesen) zu ermöglichen.

Die in den DOSB-Ausbildungen und in der Praxis erworbenen Kompetenzen werden im Studiengang individuell als Vorleistungen anerkannt und reflektiert. Auf dieser Basis werden grundlegende sportwissenschaftliche Kompetenzen (weiter-) entwickelt. Darauf aufbauend erfolgt eine Berufsfeldorientierung in den Schwerpunkten

  • „Bildung im organisierten Sport“ oder
  • „Bewegungsbezogenes betriebliches Gesundheitsmanagement“ oder
  • „Leistung im Sport“.

Der Studiengang ist im zukunftsweisenden Blended Learning-Format konzipiert. Dabei wechseln sich, angepasst an die Zielgruppe, ein hoher Anteil an Fernstudium (Selbststudium, e-learning, Praktika) mit Präsenzphasen (ca. 11 Tage pro Semester) ab.

Der Zugang zum Studium ist über mehrere Wege (auch ohne Abitur) möglich. Abgeschlossen wird der Studiengang mit dem Erwerb des international anerkannten Bachelor of Arts.

Weitere Information finden Sie hier: www.bachelor.sport.fau.de