Logo_EU-Tender EU Tender (2015)
(Inhalt in Bearbeitung)

 


Logo_DOSB ZUG (2013-2016)
„Zugewandert und geblieben“ – Bewegungsförderung für ältere Migrantinnen und Migranten

 


logo-move MOVE (2011-2014)
European Physical Activity Promotion Forum

 


logo-paseo PASEO (2009-2011)
Ziel des von der EU geförderten PASEO-Projektes ist es, die Implementation von Programmen zur Bewegungsförderung bei inaktiven älteren Menschen durch den Aufbau der notwendigen politischen Kapazitäten zu verbessern.

 


logo-impala IMPALA (2009-2010)
Das IMPALA-Projekt hat die Identifizierung und Disseminierung von guter Praxis bei der Entwicklung von Sportstätten und Infrastrukturen für Bewegung zum Ziel.

 


logo-eunaapa EUNAAPA (2006-2008)
Allgemeines Ziel ist, die Gesundheit, das Wohlbefinden und die Unabhängigkeit älterer Menschen in Europa zu verbessern.

 


wuerfel1 Sport & Kog (2008-2010)
Die Studie untersucht den Effekt eines multimodalen Bewegungsprogramms und einer telefonischen Bewegungsberatung auf die Gesundheit, Kognition und das Wohlbefinden bei Patienten mit früher Alzheimerdemenz.

 


logo-sbk Telefonisches Bewegungscoaching (2006)
In diesem Projekt wurde ein telefonisches Bewegungscoaching für bewegungsarme Erwachsene konzipiert und erprobt.

 


logo-sbk Betriebliche Gesundheitsförderung (2006)
Betriebliche Gesundheitsförderung bei SIEMENS und der SIEMENS-Betriebskrankenkasse (SBK).

 


logo-barmer Barmer – Körperliche Aktivierung von bewegungsarmen Erwachsenen (2005-2006)
Ziel war die Entwicklung eines Screening-Instruments zur Identifizierung und Charakterisierung bewegungsarmer Erwachsener.

 


Gesundheitsmonitoring

logo-who Weltgesundheitsorganisation (WHO) – Global Surveillance (2006-2007)
Entwicklung internationaler Empfehlungen zur Messung körperlicher Aktivität.

 


Gesundheitsbericht-bayern Bayerische Gesundheitsberichterstattung (2005)
Eine Studie über regionale Unterschiede des Gesundheitsverhaltens in Bayern.

 


logo-eurobarometer EUROBAROMETER (2002-2003)
Erhebung und Auswertung von vergleichbaren Daten zu körperlicher Aktivität in den 15 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (2002).

 


eupass EUPASS – European Physical Activity Surveilance System (1998-2001)
Vergleich verschiedener Messinstrumente zur Erhebung körperlicher Aktivität in 8 Mitgliedsstaaten der EU. Vorbereitung eines EU-weiten Gesundheitsmonitoring zu körperlicher Aktivität.

 


Psychologische Trainingsverfahren

DTU-Logo_2014Deutschen Triathlon Union (DTU) (seit 2003)
Sportpsychologische Beratung und Betreuung des Olympiakaders der Deutschen Triathlon Union (DTU).

 


logo-bisp Psychologisches Training im Triathlon (2001-2003)
Überprüfung der Anwendbarkeit psychologischer Trainings für den Triathlonwechsel.

 


logo-bisp Psychologisches Training im Triathlon (2001-2003)
Überprüfung der Anwendbarkeit psychologischer Trainings für den Triathlonwechsel.

 


Qualitätsmanagement im Talentsystem

logo-bisp QM im Talentsystem – Regionales Projekt (2004-2005)
Das Projekt baut auf dem vorangegangenen internationalen Vergleich der Nachwuchssichtung und -förderung in Australien, China, Deutschland und USA auf. Ziel war es, die dort gewonnenen Erkenntnisse über Defizite im deutschen Talentsystem zu nutzen, um die Talentsuche, -auswahl und -förderung gezielt zu verbessern. Dies erfolgte exemplarisch für die Region Mittelfranken.

 


logo-bisp QM im Talentsystem – internationale Vergleichsstudie (2002-2003)
Vergleich der Qualität von Nachwuchssichtung und -förderung in Australien, China, Deutschland und USA.