In den Aus- und Weiterbildungskursen am Wassersportzentrum Pleinfeld der FAU können verschiedene Segelscheine erworben werden.

Unisegelschein

Der Unisegelschein wird vom Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband herausgegeben und von einigen bundesdeutschen Universitäten angeboten; er ist ein hochwertiger Segelschein für Binnengewässer ohne Motorbootprüfung (PDF). Die Segelzentren der Universitäten wollen durch diesen Segelschein eine qualitativ hochwertige einheitliche Segelausbildung sicherstellen, um ihr wertvolles Bootsmaterial zu schützen und um eine fundierte Basis für Weiterbildungskurse (Segeln-Plus und Katamaran) und für die Bootsführer- und Segellehrerausbildung herzustellen. Der Unisegelschein eröffnet seinen Besitzern die Ausleihe von Segelbooten und darüber hinaus die Teilnahme an den Weiterbildungskursen.

VDWS Grundschein Jolle

Der VDWS-Grundschein Jolle berechtigt zu Freien Segeln am WSpZ sowie an allen VDWS Wassersportstationen weltweit.

Kat-Schein

Die Katamarankurse können mit dem Erwerb des Kat-Scheins des Wassersportzentrums abgeschlossen werden. Der Besitz des Kat-Scheins ermöglicht die Ausleihe von Hobie Cat 16 am Wassersportzentrum der FAU. Prüfungsinhalte, -termine und -kosten werden in den Kursen bekannt gegeben.

SBF-See und SKS

Die Hochschulsegelgruppe Erlangen e.V. bietet in Kooperation mit dem Hochschulsport der FAU Kurse für die Prüfung zum Sportbootführerschein See (SBF-See) mit Motorbootprüfung und Sportküstenschifferschein (SKS) an. Näheres über Termine, Kosten und Teilnahme ist auf der Internet-Adresse der HSGE zu erfahren.

Unterkunft und Verpflegung

Es steht eine Vielfalt preiswerter Getränken zur Verfügung.