der Empfehlungen für Bewegung und Bewegungsförderung

Kurzbeschreibung des Projekts

Das Projekt ist eine Fortsetzungsmaßnahme und Weiterentwicklung des Projekts „Nationale Empfehlungen für Bewegung und Bewegungsförderung – Ein Projekt zur wissenschaftlichen Konzeptualisierung“, welches an bestehende Aktivitäten im Rahmen der In Form Initiative des Bundesministeriums für Gesundheit anknüpfte. Im vorliegenden Projekt soll die Disseminierung der Empfehlungen für Bewegung und Bewegungsförderung durch vier zusammenhängende Arbeitskomplexe vorangetrieben werden:

  • Erstellung und Publikation eines Booklets mit Deutschen Empfehlungen für Bewegung und Bewegungsförderung
  • Vorbereitung und Durchführung eines Workshops mit ausgewählten Stakeholdern aus verschiedenen Lebenswelten zur Vorstellung der Empfehlungen für Bewegung und Bewegungsförderung
  • Entwicklung von zielgruppen- und lebensweltspezifischen Materialien zur Disseminierung der Empfehlungen für Bewegung und Bewegungsförderung
  • Wissenschaftliche Vorbereitung und Begleitung eines Kongresses zur breiten Disseminierung der Empfehlungen für Bewegung und Bewegungsförderung

Kurzüberblick

Zeitraum: 2016-2017
Projektleitung: Prof. Dr. Alfred Rütten, Prof. Dr. Klaus Pfeifer
Projektmitarbeiter: Dr. Karim Abu-OmarDr. Wolfgang Geidl, Sven Messing, Verena Hartung
Auftraggeber: Bundesministerium für Gesundheit
Wissenschaftliche Partner: Wissenschaftler der Universitäten KIT Karlsruhe, DSHS Köln, Frankfurt, Münster