Bewegungsförderung mit Hengstenberg/Pikler-Bewegungsmaterialien“

Das Gesundheitsamt Nürnberg und der bayrische Gemeindeunfallver-sicherungsverbandsowie weitere Kooperationspartner, stellen in verschiedenen Nürnberger Kindertagesstätten Bewegungsmaterialien nach dem Konzept von Elfriede Hengstenbergzur Verfügung. Die Kinder erhalten durch den Einsatz der Materialien und die Umsetzung des Konzepts, Bewegungsanreizeund Bewegungsaufgaben, die sie zum Entdecken und Erproben neuer Bewegungsmöglichkeiten animieren.Zudem werden die Erzieher/innen nach dem pädagogischen Konzept von E. Hengstenberggeschult und setzen dieses in Ihren Einrichtungen um.

Zeitraum: 2007-2010
Projektleiter: Prof. Dr. Klaus Pfeifer
Projektmitarbeiter: Manuela Rothe M.A.
Kooperationspartner: Gesundheitsamt Nürnberg, die Aktive Kinderwerkstatt gGmbH, Bayrischer Gemeindeunfallversicherungsverband, Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege, Techniker Krankenkasse

Downloads

Poster Bewegungsförderung nach Hengstenberg